Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Anhalt Fachbereich Design

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Anhalt Fachbereich Design mehr erfahren

Biotransfer: Energie, ein begehbares Plakat

Biotransfer: Energie, ein begehbares Plakat

Am Anfang aller Prozesse Steht die Energie. Sie ist Grundlage des Lebens und der gesamten Biodiversität unseres Planeten.
Der Mensch greift seit geraumer Zeit in das fragile Energiegleichgewicht von Sonne und Erde ein, indem er über Jahrtausende eingelagerte chemische Energie wieder freisetzt. Doch das soll sich jetzt ändern...

Im Zuge Des Biotransfer-Kurses mit Herrn Prof. Raffler ist ein interaktives Plakat entstanden, das in Verbindung mit einem Vortrag über Energie, ihren Nutzen und die Energiewende aufklärt.

Energie

Die erste Seite des zwei Seiten umfassenden Plakats befasst sich mit der Energie, ihrer Entstehung und ihren Formen.

Was ist Energie und wo Kommt sie her?

Das Interaktive Plakat ist in der digitalen Version clickbar.

Die Symbole neben den Energieformen führen zu Näheren Informationen. Über einen Pfeil in der oberen Linken Ecke geht es zurück zur Übersicht.

Energiewende

Die Energiewende bildet den Inhalt der zweiten Seite. 

Wie kann sie Gelingen, wo liegen die Schwierigkeiten?

Das Plakat gibt Einblick in die verschiedenen Arten Energie zu speichern, denn eines der größten Probleme bei der Lückenlosen Versorgung mit Strom sind die phasenverschobenen Produktions- und Nachfragespitzen.

Anders als die Natur richtet sich die Menschheit nicht nach dem Takt des Tages und des Wetters. Dadurch entstehend Teilweise „Überproduktionen“ von Strom, sodass die Anlagen für die sog. Erneuerbare Energie abgestellt werden müssen und ihr Potenzial ungenutzt bleibt.

Dennoch gibt es Versorgungsengpässe, wenn die Sonne weniger auf die Photovoltaikanlage scheint oder der Wind die Räder nicht dreht. 

Auch diese Seite ist clickbar und hinter den Symbolen der verschiedenen Speicher finden sich Informationen über die entsprechenden Ansätze.

Das fertige Interaktive Plakat

Auch wenn das Plakat erst mit dem dazugehörigen Vortrag wirklich vollständig ist, gibt es als Interkatives Plakat einen einfachen und Schnellen einstieg in das Thema in selbstbestimmten Tempo.

Mit dem  Adobe Acrobat Reader lässt sich das Plakat im Präsentationsmodus interaktiv durchclicken.

Über die Symbole neben den Energieformen bzw. den Energiespeichern auf der zweiten Seite gelangen Sie zu näheren Informationen. Über das Pfeilsymbol auf den Infocards kommen zu zurück zur Übersicht.

Der latest shit

„Ich seh son paar Prints, n paar Poster, aber das isses doch nicht.

Bauhaus, was soll das denn? Die werden jetzt 100 Jahre alt nächstes Jahr.

Kann ich doch mich, ich kann mich doch daran nicht mehr erlaben. Es muss doch weiter gehen.

Wo ist Augmented Reality? Wo ist das alles?

Wo isn die Oculus Rift Brillen?

Das ist alles so ne Comfortzone.“

-Mike Meiré

Ganz so drastisch sehe ich das nicht, dennoch war ein witziges Internet Video für mich der Anreiz mich mit Augmented Reality zu befassen und so entsandt noch eine „begehbare“ Version des Posters.

Erlebbar wird das ganze mit Hilfe eines Smartphones oder Tablets mit eingebauter Kamera oder durch eine Virtuelle-Realitäts-Brille (Occulus Lift)

 Dadurch dass die Informationen Informationen räumlich erlebbar sind, lassen sie sich nicht nur besser erfassen sondern auch besser behalten, da sich das menschliche Gehirn Dinge auch immer lokal bzw. mit einer räumlichen Komponente merkt.

In dem Video ist zu sehen, wie das Plakat durch ein Smartphone mit kamera angesehen werden kann.

Die geringe Auflösung ist der Rechenleistung meines Telefons geschuldet. Vor dem Hintergrund, dass es sich hier um eine Machbarkeitsstudie und einen Proof-of-Conzept handelt, jdeoch von einer Bedeutung deren Vernachlässigung von untergeordneter Bedeutung für das Vorhaben ist.

Ein Projekt von

Fachgruppe

Sonstiges

Art des Projekts

Keine Angabe

Zugehöriger Workspace

WM Biotransfer / BIONIK

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2021

1 Kommentare

Please login or register to leave feedback

Mit dir wird noch was!!!!!

Völlig unterschätzter Junge!

DR!