Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Anhalt Fachbereich Design

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Anhalt Fachbereich Design mehr erfahren

Heimat

Thema

Wenn ich nach Hause fahre, kann ich den Alltagsstress hinter mir lassen. Denn auf eine gewisse Weise, ist dort die Außenwelt nicht vorhanden. Alles läuft in seiner Zeit und unter eigenen Regeln in einer Welt mitten in der Natur.

„Zuhause“ ist ein kleines Dorf in der Dübener Heide, mitten im Wald, mit rund 350 Bewohnern zwischen Leipzig und Lutherstadt Wittenberg. Um den damaligen Mittelpunkt des Deutschen Kaiserreiches drehte sich noch nie viel Aufmerksamkeit. Und das macht es zu einem besonderen

Ort – einem schönen Ort, wenn man Ruhe, ländliches Leben und viel Natur bevorzugt, schlecht, erwartet man irgendetwas anderes.

Dieses kleine Dorf, durch das man schneller gefahren ist, als man den Ortsnamen „Krina“ aussprechen kann, ohne wirkliche Geschichte oder Besonderheiten hat so etwas unscheinbares an sich, dass es mir ganz

reizvoll erscheint, diese Unscheinbarkeit und dieses Dorfleben darzustellen.

Umsetzung

In einer 107 sekündigen Slideshow werfe ich einen Blick darauf, wie das Leben in diesem Dorf abläuft. Ziel ist es ein Portrait vom Leben und der Umgebung zu erstellen.

Das Projekt widmet sich auch der technischen Umsetzung einer Slideshow, bestehend aus einem Haupteil aus Fotos und einem Teil aus Bildeffektanimatione als Bindeglied zwischen den einzelnen Fotos. Mit der Frage, wie kann man Fotos so gestalten und nachträglich bearbeiten, dass die Slideshow Ähnlichkeiten zu einem Film besitzt?

Fotografiert wird in einem Slideshow untypischen Format, welches eigentlich im Kinofilm und dort nur selten einen Einsatz findet - im Ultra Panavision 70mm.

Ein Projekt von

Fachgruppe

Integriertes Design

Betreuung

Prof. Klaus Pollmeier

Zugehöriger Workspace

Wahlmodul Foto (BA)

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2020

Keywords