Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Anhalt Fachbereich Design

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Anhalt Fachbereich Design mehr erfahren

Ethik und Ästhetik

Welche ethischen und ästhetischen Aspekte hat unsere Gestaltung?

Um was ging es in diesem Kurs?

In diesem Theoriekurs befassten wir uns mit den ethischen Blickweisen und der ästhetischen Wahrnehmung verschiedener Gesellschaften und Kulturen und welche Relevanz sie für uns als Gestalter haben. Dabei spielten auch philosophische Theorien, die Systemtheorie, Kybernetik, Sozialwissenschaften und Erkenntnisse der Neuro-Wissenschaften eine Rolle.

Jeder einzelne beschäftigte sich dabei mithilfe eines kürzeren oder längeren Textes verschiedener Autoren mit einem bestimmten Aspekt der eben genannten Themenbereiche. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse wurden für den gesamten Kurs so aufbereitet, dass wir viele unterschiedliche Perspektiven kennenlernen und diskutieren konnten. Am Ende erhielten wir einen vielfältigen Überblick über die ethischen und ästhetischen Aspekte der Gestaltung. 

Folgend sind die von uns behandelten Themenbereiche in Plakatform zusammengefasst. Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.

Organismus und Technik - Hugo Kükelhaus

Lob des Schattens - Jun'ichiro Tanizaki

Whole Earth Discipline - Stewart Brand

Songlines - Bruce Chatwin

Verloren unter 100 Freunden - Sherry Turkle

Gehirn & Erfolg - John Medina

Selbst denken - Harald Welzer

In meinem Element - Ken Robinson

Der Anfang von Himmel und Erde hat keinen Namen - Heinz von Foerster

Die Macht der Gewohnheit - Charles Duhigg

Neustart im Kopf - Norman Doidge

Das Lebensnetz - Fritjof Capra

The Clock Of The Long Now - Stewart Brand

Glass Cage - Nicholas Carr

Chaos - James Gleick

Sapiens - Noah Harari

Homo Deus - Noah Harari

Eine Landkarte der Zeit - Robert Levine