Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Anhalt Fachbereich Design

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Anhalt Fachbereich Design mehr erfahren

Da sein.

Da sein. ...und damit deine Zufriedenheit steigern.

Idee

Idee bzw. Aufgabe war es, eine App zu gestalten, durch welche man einen besseren Überblick über die Ein- und Ausgaben erhält. (Haushaltsbuch)

Research

Von Beginn an ging ich nun der Frage nach, warum man was tut und welche Ein und Ausgaben dabei entstehen. 

Recht schnell gelang ich zu unterschiedlichen Theorien welche unsere Bedürfnisse beschreiben (z.B Maslow Bedürfnispyramide). Jedoch stellte ich schnell fest, dass sowohl kulturelle als auch persönliche Unterschiede bei den Bedürfnissen vorhanden sind. 

Aus den Bedürfnissen heraus entsteht Motivation (anschließend eine Handlung/Aktivität) , um diese Bedürfnisse zu befriedigen.

Umsetzung

Durch die gewonnen Erkenntnisse, konzipierte ich eine App, welche flexibel genug ist, um unterschiedliche Aktivitäten und Bedürfnisse mit einander vergleichen zu können. 

Die Person, welche die App nutzt kann somit die Einstellungen so vornehmen, dass diese mit der jeweiligen Lebensrealität übereinstimmt. 

Je intensiver die App genutzt wird, desto kürzer sollten die einzelnen Prozesse bei der Eingabe der Daten sein.

Präsentation

Ein Projekt von

Fachgruppe

Integriertes Design

Art des Projekts

Studienarbeit im Hauptstudium

Betreuung

Prof. Severin Wucher

Zugehöriger Workspace

WM Daten verstehen, visualisieren, vermitteln

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2020

Keywords